· 

Painting as the Key to Happiness

Auch wenn ich mich zur Zeit zusätzlich mit Literatur und Fitness, sowohl geistig als auch körperlich versuche fit zu halten, so ist doch die Malerei der wichtigste Bestandteil, der mich seit meiner Kindheit begleitet.

 

Die Malerei ist für mich meine Berufung. Ich würde sagen, sie ist das von Gott an mich geschenkte Talent.

Das, wofür ich mich durch mein Talent wohl im Leben am meisten eigne.

Jeder von uns hat eine besondere Begabung, etwas was einem liegt und erfüllt.

Ich finde man sollte dann genau das im Leben tun! Gerade auch dann, wenn der Lebensweg mal zick zack geht und man sich wie in einem Labyrinth verirrt. Der "rote Faden" der Bestimmung geht nie verloren, man muss nur den Mut haben immer dran zu bleiben, oder ihn wieder aufzunehmen.

 

Mir ging es im Leben nie hauptsächlich darum, was ich verdiene, sondern darum, dass ich künstlerisch tätig sein darf.

Denn das empfinde ich als absolutes Glück. Seit 2018 lebe ich nun als "MALERIN & MOPS" (A PAINTER & A PUG).

Als selbständige Künstlerin begann mein Weg allerdings schon Jahre früher, im Jahr 2001 in Wernau a.Neckar.

Coco ist fast immer an meiner Seite, nachdem ich sie Sommer 2018 sozusagen als mein 4.Kind zu mir nahm. Und so gestalten wir gemeinsam ein mopsiges Künstlerleben.

 

 

 

Even though I currently try to keep fit with literature and fitness, both mentally and physically, painting is the most important component that has accompanied me since childhood.


Painting is for me my vocation. I would say it is the talent given to me by God.
It is what I am most suited for in life because of my talent.
Each of us has a special talent, something that suits us and fulfills us.


I think you should do exactly that in life! Especially when the path of life goes zig zag and you get lost like in a labyrinth.

The "red thread" of destiny is never lost, you just have to have the courage to always stay on it, or take it up again.
 
For me, life has never been mainly about what I earn, but about the fact that I am allowed to be artistically active.
Because I feel that as absolute happiness. Since 2018, I now live as "A PAINTER & A PUG".
As a self-employed artist, however, my path began years earlier, in 2001 in Wernau a.Neckar.
Coco is almost always at my side, after I took her summer 2018 so to speak as my 4.child to me.

And so we create together a puggy artist life.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)